Sie sind hier: / Schalterprogramme / BUSCH-JAEGER

BUSCH-JAEGER

Busch-Jaeger: Tradition und Funktion legt den Schalter um

Im Jahre 1879 wurde von den Gebrüdern Hans- Curt und Georg einer der heute führenden Spezialisten für elektronisch Installationen in Lüdenscheid gegründet. Ursprünglich als Fassondreherei konzipiert, handelt es sich bei Busch-Jaegerheute um ein Unternehmen, das inzwischen auf dem Gebiet der Elektroinstallationstechnik auf rund 130 Jahre eines überaus erfolgreichen Marktauftritts zurückblicken kann. Heute stellt das umfangreiche Sortiment ausschließlich hochwertige und funktionale Lösungen bereit, die den gesamten Bereich der sogenannten Gebäudesystemtechnik abdecken, die selbstverständlich allesamt auf den jüngsten Fortschritten der technischen Entwicklung basieren. Ein weiteres Kennzeichen dieses innovativen Herstellers von Produkten auf dem Gebiet der Elektroinstallationstechnik ist der Pioniergeist, den Busch-Jaeger im Laufe seiner Geschichte bereits häufig bewiesen hat. Diese Tatsache drückt sich unter anderem dadurch aus, dass die Experten aus dem Hause Busch-Jaeger immer wieder aus eigener Kraft und Anstrengung sowie mit einer großen Portion persönlichen Engagements die Entwicklung im Bereich der jeweils zeitgemäßen Gebäudesystemtechnik vorangetrieben haben. Inzwischen zählt Busch-Jaeger nicht nur in internationaler Hinsicht zu den führenden Anbietern einer durchdachten, hoch funktionalen Gebäudeelektronik. In Deutschland zählt dieses Unternehmen zu den bedeutendsten Betrieben überhaupt. Nach wie vor ist Busch-Jaeger in Lüdenscheid beheimatet, verfügt inzwischen aber auch über weitere in- und ausländische Standorte. In Deutschland sind sowohl in Lüdenscheid als auch im zweiten deutschen Werk in Aue insgesamt rund eintausend Personen beschäftigt.

Dieser Konzern für hochwertige Komponenten der Gebäudeelektronik bzw. des Gebäudemanagements der jüngsten technologischen Generation ist inzwischen in mehrfacher Hinsicht auf dem gesamten Globus zuhause: Die Produkte von Busch-Jaeger sind auf der ganzen Welt heiß begehrt und werden in nicht weniger als über sechzig Staaten exportiert. Aber auch die Herstellung befindet sich keineswegs rein in deutscher Hand. Kooperationen und andere geschäftsmäßige Partnerschaften sind dafür verantwortlich, dass Busch-Jaeger von Finnland über Spanien bis in den asiatischen Raum auf verschiedenste Art und Weise tätig ist. Im Jahre 1969 wurde dieser Elektro-Spezialist an ABB (früher BBC) verkauft. Die Breitstellung praxistauglicher Innovationen sowie eines breit gefächerten Sortiments, das für jede denkbare Situation über eine passende Lösung verfügt, sind diesem Unternehmen ein großes Anliegen. Derzeitige Forschungen sollten dafür sorgen, dass diesem Anspruch auch in Zukunft Genüge getan werden kann. Zur Produktpalette von Busch-Jaeger, die derzeit auf dem Markt angeboten wird, zählen unter anderem Busch-Jaeger Steckdosen und Busch-Jaeger Schalter,Busch-Jaeger Bewegungsmelder, Busch-Jaeger Raumtemperaturregler und Busch-Jaeger Dimmer. Das Sortiment wird außerdem von Reiheneinbaugeräten sowie Sondersteckvorrichtungen komplettiert.