MDT Präsenzmelder

Keine Bewegung mehr verpassen

Energie sparen mit KNX-Präsenzmeldern

Einfach genial: Das Licht geht an, wenn man das Zimmer betritt. Präsenzmelder ermöglichen diesen Automatismus. Sie erfassen selbst die kleinsten Bewegungen im Raum und geben dieses Signal an die Beleuchtung weiter. Weil sie Licht nur wenn nötig schalten, ist das smarte Gebäude sogar energieeffizient.

Die neuen MDT Präsenzmelder L2 und L3 nutzen dafür Infrarottechnologie. Damit keine Hindernisse wie z. B. Raumtrenner die Wärmesignale verdecken, sind sie am besten zentral im Raum installiert. Beide Modelle erkennen dann in einem Bereich von 5 Metern Durchmesser kleinste Bewegungen. Größere Bewegungen kann der Melder L2 in einem Bereich von 9, L1 sogar in 11 Metern wahrnehmen. Damit eignen sie sich bestens zur Installation in Wohn- und Esszimmern sowie Büros.

Weil der MDT Präsenzmelder L2 mit einer hohen Schutzklasse ausgestattet ist, kann er auch im Badezimmer eingesetzt werden. Dort aktiviert er neben der Lichtschaltung auch die Lüftung.

Präsenzmelder von MDT lassen sich einfach über die grüne BUS-Leitung im KNX-System einbinden. Federklemmen, die eine schnelle Montage garantieren, sichern die Geräte in der abgehängten Decke. 

Zu den Produkten >

Komfort und Energieeffizienz von den KNXperts

Highlights der MDT Heizungsaktoren



Energieeffiziente Schaltung

Wenn der Präsenzmelder über das KNX-System so programmiert wird, dass er nur dann Signale empfängt und weiterleitet, wenn eine Person den Raum betritt oder verlässt, wird Energie nur dann verbraucht, wenn sie benötigt wird. Das spart Geld.


Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Im Unterschied zu Bewegungsmeldern eignen sich MDT Präsenzmelder für Zimmer und Räume, in denen sich Menschen längere Zeit aufhalten. Der Präsenzmelder L2 ist mit seiner Schutzart IP44 zusätzlich für die Montage im Badezimmer geeignet.

Zuverlässige Präsenzerfassung

Mit zwei oder drei Sensoren, die einzeln ausgewertet und eingestellt werden können, erkennen die MDT Präsenzmelder L1 und L2 auch kleinste Bewegungen in einem Raum. Durch den zusätzlich integrierten Temperatursensor erfasst der Präsenzmelder L3 TS zudem die Temperatur im jeweiligen Raum und kann diese Werte dem System übermitteln. Damit ist dieses Modell auch zur Temperatursteuerung geeignet.

Keine Bewegung mehr verpassen

MDT Präsenzmelder

MDT hat zwei neue Präsenzmelder auf den Markt gebracht: Der Präsenzmelder L2 IP 44 mit zwei Sensoren eignet sich besonders für die Montage in Feuchträumen. Der Präsenzmelder L3 TS verfügt über einen weiteren Sensor und ist mit insgesamt drei Sensoren noch exakter in der Präsenzerkennung. Durch den zusätzlich integrierten Temperatursensor erfasst der Präsenzmelder zudem die Temperatur im jeweiligen Raum.

KNX-Systemprodukte

MDT Komponenten für die effiziente Nutzung

In Kombination mit dem MDT Dämmerungssensor/Temperatursensor können MDT Präsenzmelder zwischen Tag/Nacht unterscheiden. Hat man im Präsenzmelder einen absoluten Dimmwert für Tag bzw. Nacht eingerichtet, schaltet sich das Licht nach Wunsch gedimmt ein.