Sie sind hier: Sicherheitstechnik › Rauchmelder › Gira

GIRA 233602 Rauchwarnmelder Dual Q

Datenblatt als PDF Datenblatt als PDF

reinweiß glänzend

GIRA
Art.:
1612425
Herstellernummer:
233602
Herstellertyp:
233602
Hersteller:
GIRA

Gewicht:
0.263 kg




Mehr als 50 Stück verfügbar
 Lieferadresse Deutschland statt 73,78€ ** / Stück (Sie sparen 42,9%)
 
Produktbilder
GIRA 233602 Rauchwarnmelder Dual Q
Erhöhte Qualitätskriterien und technische Weiterentwicklungen bei Rauchwarnmeldern werden durch das neue Q-Prüfzeichen am Markt dargestellt. Das neue Q-Label ist ein unabhängiges und herstellerneutrales Qualitätszeichen für hochwertige Rauchwarnmelder, die für den Langzeiteinsatz besonders geprüft sind. Die Gira Rauchwarnmelder der neusten Generation erfüllen die Kriterien des neuen Qualitätszeichen Q-Label. Die Rauchwarnmelder arbeiten nach dem fotoelektrischen Streulichtprinzip ohne radioaktive Präparate. Die Rauchwarnmelder erkennen eine Rauchentwicklung rechtzeitig und warnen, bevor die Rauchkonzentration für den Menschen gefährlich werden kann. Die Alarmierung erfolgt über einen lauten pulsierenden Alarmton sowie über eine blinkende LED.

Produkteigenschaften
- Einsatz nur in privaten Wohneinheiten oder wohnähnlichen Bereichen nach DIN 14676.
- Batteriebetriebener kombinierter Rauchwarn- und Thermomelder.

Q-Label
- Geprüfte Langlebigkeit und Reduktion von Falschalarmen.
- Unterschiedliche Alarmierung bei Feuer- und Hitzealarm.
- Erhöhte Stabilität, z. B. gegen äußere Einflüsse.
- Hitzeerkennung durch Maximal- und Differenzialfunktion.
- Fest eingebaute Batterie bis zu 10 Jahren Lebensdauer.
- Gedämpftes Alarmsignal (ca. 75 dB (A)) bei Funktionstest.
- KRIWAN-Anerkennung.
- Integrierte Funktionstaste für z. B. Alarmquittierung, Funktionstest und Stummschaltung.
- VdS-Anerkennung beantragt.
- Abschaltbare Raucherkennung.
- Automatischer Selbsttest der Rauchauswertung mit Verschmutzungsnachführung.
- Verschmutzungs- bzw. Störungsanzeige.
- Bei Dunkelheit bis zu 12 h verzögerte Signalisierung bei technischer Störung.
- Anzeige "schwache Batterie".
- Vernetzung von bis zu 40 Rauchwarnmeldern per Draht möglich.
- Eine Modulschnittstelle für drei optionale Module (KNX Modul, Funk Modul, Relais-Modul) bei gleichzeitiger Nutzung der Vernetzungsklemme.

Technische Daten
Spannungsversorgung: über Batterie des Rauchwarnmelders
Batterielebensdauer: bis zu 10 Jahre
Akkustisches Signal: Alarm: mind. 85 dB (A)
Optisches Signal: Leuchtring (rote LED)
Umgebungstemperatur: -5 Grad C bis +55 Grad C
Einbauhöhe: max. 4,50 m
Schutzart: IP 42
Anwendungsbereich: DIN 14676
Normen: DIN 14604
Maße: Ø 125 mm, H 48 mm weiterlesen...
Hersteller GIRA
Wirkprinzip Kombination
Standalone ja
Vernetzbar über Kabel ja
Vernetzbar über Funk (standardmäßig) ja
Vernetzbar über Funk (optional) ja
Max. Anzahl vernetzbar 40
Primärstromversorgung Batterie/Akku
Versorgungsspannung 9
Spannungsart der Versorgungsspannung AC
Mit Spannungsanzeige ja
Mit Backup-Batterie nein
Mitgelieferte Backup-Batterie sonstige
Mitgelieferte Backup-Batterie wiederaufladbar nein
Lautstärke 85
Montageart Aufbau
Mit Sockel ja
Geeignet für Kanalbefestigung nein
Höhe 48
Durchmesser 125
Farbe weiß
Rauchschalter ja
Mit Orientierungsbeleuchtung nein
Art des Test-/Pauseknopfes Prüftaste
Kabeleinführung Unterseite
Schutzart (IP) IP42
Explosionsgeprüfte Ausführung nein
VdS anerkannt ja
Genehmigt von der NCP nein
Unter diesem Link finden Sie weiterführende Informationen, wie z.B. Datenblätter, Montageanleitung, Ausschreibungstexte etc. direkt auf der Seite des Herstellers.

Deeplink

Einen Kommentar schreiben


Einen Kommentar schreiben.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Ihr Merkzettel +