Rand- & Sockelbeleuchtung

Tags: , , ,

Nischen, Sockel und Treppenstufen können schnell zur Stolperfalle werden. LED-Streifen sorgen für indirekte Ausleuchtung, die die Orientierung erleichtert. Die Leuchtstreifen sind schnell verlegt und benötigen kaum Energie, daher können sie alternativ zum Hausstromkreis auch mit Solarenergie betrieben werden.
Sie sind flexibel, wasserdicht und robust verarbeitet.

LED-Streifen als edler Blickfang

Leuchtstreifen mit LED-Leuchtmitteln liegen voll im Trend. Sie werden in den unterschiedlichsten Längen angeboten und besitzen, bei Bedarf, eine selbstklebende Unterseite. Sie lassen sich demnach nicht nur in Fußbodenbereichen (Sockel und Treppenstufen) kleben, sondern auch als Voutenbeleuchtung nutzen.
Selbst an Möbelunterseiten lassen sie sich befestigen und sorgen durch ihre indirekte Beleuchtung für eine stimmungsvolle Atmosphäre. LED sind langlebig und energieeffizient. Die stilvolle Beleuchtung durch LED Stripes ist daher kostengünstig im Unterhalt. Auf Wunsch können die Leuchtstripes auch mit einer Fernbedienung ein- und ausgeschaltet werden.

Verschiedene Lichttöne sind möglich

LED werden in den unterschiedlichsten Lichtfarben angeboten. Wünscht du dir eine gemütliche, warme Beleuchtung, solltest du dich für LED-Stripes im Warmlichtton entscheiden. Du brauchst keine LED mit blaustichigem Licht zu kaufen, da genügend andere Alternativfarben angeboten werden. Bei einigen LED-Stripes kannst du sogar die Lichtfarbe mittels einer Fernbedienung verändern. Auf Knopfdruck wechselt dann die Beleuchtung zwischen Rot, Grün, Blau und einem neutralen Lichtton, ganz wie du es benötigst. Du kannst neutrale LED-Stripes für deine Wohnräume verwenden und bunte Stripes für Partybereiche.

LED-Streifen für Außenbereiche

LED-Stripes können so konzipiert werden, dass sie wasserdicht sind. Du kannst die wasserdichten Streifen problemlos in Außenbereichen verlegen und auf Wunsch sogar mit Solarenergie betreiben. Du kannst die Leuchtstreifen mit einem Timer versehen, manuell oder mit einer Fernbedienung schalten. Die Möglichkeiten, die dir in diesem Bereich geboten werden, sind so vielfältig, dass du dir eine bedienerfreundliche Lichtanlage planen lassen kannst, die eine zuverlässige, indirekte Beleuchtung bietet. Einmal angeschafft, hast du lange Jahre Freude an deinen LED-Streifen. Sollten Sie dir nicht mehr gefallen, brauchst du dir wegen der Entsorgung keine Gedanken zu machen. Sie sind genauso einfach zu entfernen wie sie angebracht wurden. Die umweltfreundlichen LED-Leuchtmittel können sogar recycelt werden und sind quecksilberfrei. LED-Stripes können bei Bedarf auch trittfest sein. Falls du Wege und Stufen mit LED-Stripes beleuchten möchtest, die betretbar sind, achtest du beim Kauf darauf, mit welchem Gewicht die Stripes belastet werden können und ob diese wasserdicht sind.

LED-Streifen entwickeln keine Strahlungswärme

Leuchtstreifen kannst du wirklich in allen Wohnbereichen verwenden z.B. in Bädern, Küchen, Schlafzimmern, Kinderzimmern, Wohnzimmern und Dielen. Während des Betriebs entwickeln LED-Stripes keinerlei Strahlungswärme, da LED-Leuchtmittel Kaltlicht abgeben. Herkömmliche Leuchtmittel werden im Leuchtbetrieb häufig sehr heiß, daher können sie nicht in allen Bereichen verwendet werden. Möchtest du besonders flexibel beim Einsatz deiner LED-Stripes sein, solltest du dich für dimmbare Leuchtstreifen interessieren. Diese kannst du dann mithilfe der mitgelieferten Fernbedienung immer so dimmen, wie es die Situation gerade verlangt. Setz auf neue Techniken und beleuchte deine Wohnräume nicht nur gekonnt und stimmungsvoll, sondern auch kostengünstig. Gerade bei den heutigen Energiekosten ist eine Investition in energiesparende Leuchtmittel sinnvoll.