FI-Schutzschalter sind in Deutschland seit dem 1.Mai 1984 Pflicht für Räume mit Badewanne oder Dusche, jedoch nur in Neubauten. Hinzu kommt, dass seit dem 1.Oktober 2018 in Neubauten alle Steckdosen-Stromkreise mit einem Bemessungsstrom bis 32 A und Beleuchtungsstromkreise in Wohnungen mit den FI-Schutzschaltern ausgestattet sein müssen. Eine generelle Pflicht besteht also nicht, jedoch ist der Einbau von FI-Schutzschaltern ratsam, da diese Leben retten können.

Wir benutzen und naschen gerne Cookies. Ok.