FI-Schutzschalter, auch Fehlerstrom-Schutzschalter oder RCD (Residual Current Device), dienen zur ständigen Kontrolle des Stromkreises. Kommt es zu einem Fehlerstrom (i.d.R. maximal 30mA) im Stromkreis, unterbricht der FI-Schutzschalter innerhalb von Millisekunden diesen. Sie dienen dem Personen- und Brandschutz.

Wir benutzen und naschen gerne Cookies. Ok.