KNX erweitern: Smarter Komfort auch im Wintergarten

23.10.2023

Mit KNX RF kannst du dein drahtgebundenes KNX-Basissystem leicht und schnell ergänzen. Wir nennen dir die Vorteile von Funkaktoren und -sensoren, wenn du Anbauten wie Wintergärten oder das zusätzliche Zimmer unter dem Dach nachrüsten möchtest.

Ein Wintergarten mit Sonnenlicht

Du möchtest anbauen und dein mit KNX ausgestattetes Haus um einen Wintergarten erweitern? KNX RF-Geräte sind die Lösung. Die funkbasierten Jalousie-, Schalt-, Dimm- und Heizungsaktoren besitzen integrierte Binäreingänge, die den einfachen Anschluss externer Kontakte wie etwa Taster, Schalter, Fensterkontakte und Temperatursensoren ermöglichen. Sie lassen sich dort einsetzen, wo du keine BUS-Leitung einbauen willst oder kannst, z. B. an Glaswänden.

Intelligente Kommunikation

Per Medienkoppler lassen sich drahtgebundene KNX-Komponenten und KNX-Funkaktoren zu integrierten Smart Home-Lösungen verbinden. Der RF Linienkoppler dient dabei zur Kopplung der KNX TP-Hauptlinien mit den KNX RF-Linien sowie als Programmierschnittstelle für die RF-Geräte. Außerdem stehen die für einen Koppler typischen Filtermöglichkeiten für Gruppenadressen zur Verfügung.

Mit KNX RF (Radio Frequency) werden alle Signale über Funk auf einer Frequenz von 868 MHz, also im Dezimeterwellen- oder UHF-Frequenzbereich übertragen. Mit diesem in Europa für funkbasierte Kurzstre­ckenkommunika­tion vorgeschriebenen Frequenzbe­reich erzielst du eine gute Reichweite. Er durchdringt Materialien, ist nicht anfällig für Störungen und besitzt hohe Datenübertragungska­pazitäten. Damit ist er besser als das höherfrequente WLAN. Die übertragbare Datenrate liegt bei 16 KBit/s. Die Paketgröße liegt im Bereich von 8 Byte bis 23 Byte.

Deine Sicherheit

Die Funkkommunikation erfolgt verschlüsselt (AES-128 CCM-Verschlüsselung). Hersteller wie Theben achten darauf, dass ihre Komponenten regelmäßig die VDE-Zertifizierung für Informationssicherheit durchlaufen. Dabei werden auch die Systemzentrale, die Cloud sowie die Anwender-Apps auf Schutzmaßnahmen gegen Abhören, Manipulation, unautorisierte Verwendung und den Verlust von Daten geprüft.

5 Vorteile von KNX RF:

  • Du profitierst von einer enormen Vielfalt an Funktionen.
  • Du kannst KNX RF in ein bestehendes ETS-Projekt einbinden.
  • Die KNX RF-Geräte sind auch dort geeignet, wo keine Leitung verlegt werden kann, z. B. für Taster an Glaswänden.
  • Durch den KNX-Standard kannst du Produkte verschiedener Hersteller integrieren.
  • Du genießt eine hohe Sendeleistung, Reichweite und Zuverlässigkeit.

Funkbasierte KNX-Geräte sind also eine bedienfreundliche und flexible Option für Fans des intelligenten Wohnens. Mach dir das Nachrüsten und Erweitern deines Smart Homes leicht und genieße auch in deinem Wintergarten automatisierten Komfort.